Wir erwarten einen neuen Tragling

Sicherlich wissen es einige von euch bereits.
Für alle anderen:  Anfang September erwarte ich meinen zweiten Tragling.

Für euch heißt das nur, dass ich wahrscheinlich von August bis Oktober/November keine Beratungen machen kann.
Aber da lege ich mich nicht zu 100% fest.

Vor der Entbindung hängt es etwas davon ab, wie es mir körperlich geht und ob ich mich fit genug fühle.
Zum Ende hin, werde ich keine Hausbesuche mehr machen (können), da mein Equipment doch ganz schön schwer ist.
Es bestünde aber die Möglichkeit bei mir zu hause zu beraten.

Wenn unser kleiner Schatz dann bei uns ist, genießen wir erstmal das Wochenbett und danach schauen wir einfach, wie wir uns zusammen in den Alltag finden. Wenn er es zulässt, können wir auch dann Beratungen bei mir zu hause machen.

Am besten, ihr fragt einfach nach!
Gemeinsam schauen wir dann, dass wir eine gute Lösung finden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 57 = 66