Kapualove Mutterliebe FriLo

Die Firma Kapualove macht regelmäßig Testrunden für neue Tücher.

An dieser Runde durfte ich glücklicherweise teilnehmen und das Mutterliebe FriLo testen.

Facts

– dieses Tuch wurde nach den Kindern Fritz und Lotte benannt , daher FriLo
– es ist aus 100% Bio-Baumwolle
– Flächengewicht: 290 g/m²
– Farbe: Grün/Ecru

Die zur Herstellung benötigten Garne werden nach strengen Kriterien ausgesucht und sind hauptsächlich aus biologischem Anbau. Gewebt werden dir Tücher mit stark limitierter Auflage in Deutschland, in einer familiengeführten Weberei.

Ich war erstaunt

Als ich den Karton mit dem erwarteten Kapualove auspackte, war ich positiv überrascht.
Zum einen, war das Tuch von meiner Vorgängerin wieder so schön eingepackt und mit dem Kapualove-eigenen Papier umhüllt, aber zudem war auch noch eine Karte von Stephanie, der Inhaberin, beigelegt.
Aber nicht nur einfach eine Karte beigelegt, sondern auch per Hand geschrieben. Ich finde, an solchen kleinen Dingen sieht man dann auch, wieviel Liebe ins Detail gesteckt wird.
Generell ist der Umgang mit den Kunden, also uns Tragemamis, sehr sehr herzlich.
Es besteht direkter Kontakt über eine eigene Facebookgruppe und es gibt regelmäßige Testerrunden, bei denen man dann auch persönlichen Kontakt (via PN) mit Stephanie hat.

Aber zurück zum Tuch.

Es fühlt sich, so wie der Claim schon sagt, nach einer  „Wolke voller Liebe“ an. Direkt weich und kuschelig.

Gebunden habe ich die klassische Wickelkreutztrage und ließ sie anfangs auch unaufgefächert.
Ich wollte testen, wie lange es mit meinem 9kg-Baby bequem ist.
Das Tuch zält mit seinen 290 g/m² ja schon eher zu den schwereren Tüchern. Da es aber trotzdem so weich ist und sich auch eher dünn anfühlt war ich wirlklich skeptisch.
Und hier muss ich sagen, bin ich sehr erstaunt gewesen. Ich konnte eine ganze Weile das Gewicht meines Babys tragen, ohne dass es mir auf den Schultern drückte, einschnitt oder in sonst einer Weise unbequem wurde.
Da mein Rücken aber schon einige Baustellen hat, habe ich es später dann doch aufgefächert.
Es lässt sich wirklich gut tragen – auch mit schwerem Baby.

Es ist für mich eine schöne Mischung aus weichem, kuscheligen Tuch welches dünn ist und einem brockentauglichen Tuch mit hohem Gewicht.

Fazit

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir das Kapualove sehr gut gefallen hat.
Es hat tolle Binde- und Trageeigenschaften. Daher eignet es sich sowohl für Trageneulinge als auch für erfahrene Trageeltern.
Auf Grund seiner Weichheit würde ich es sogar bei einem Neugeborenen (ab ca 3500g) probieren zu binden.
Mit 235€ für eine Größe 6 liegt es eher in der höheren Preislage.
Meiner Erfahrung nach wird es dadurch wahrscheinlich für viele Trageneulinge „zu teuer“ und somit uninteressant.

Schade, denn es ist ein tolles Tuch, welches definitiv für Neulinge geeignet wäre!

DAUMEN HOCH für Mutterliebe FriLo

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

61 + = 68